Niedersachen klar Logo

4. Niedersächsischer Wirtschaftspreis Mittelstand und Handwerk

ALTHUSMANN: ERFOLG BEI DER GEWINNUNG VON FACHKRÄFTEN HOHES GUT FÜR UNTERNEHMEN UND NIEDERSÄCHSISCHE WIRTSCHAFT


Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann hat gestern in Hannover den 4. Niedersächsischen Wirtschaftspreis Mittelstand und Handwerk verliehen. Im Mittelpunkt standen in diesem Jahr mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe, die bei der Gewinnung von Fachkräften besonders erfolgreich waren.

In der Kategorie Handwerk konnte sich die Otto Künnecke GmbH aus Holzminden nach der Nominierung in 2015 in diesem Jahr als erster Sieger durchsetzen. Die Jury würdigte hier die Betriebskultur, die vorhandene Standortnachteile durch eine besondere Familienfreundlichkeit und herausragenden Teamgedanken zu kompensieren versteht. Dazu zählen die zahlreichen Perspektiven und Chancen, die sich nach der Ausbildung für die Mitarbeiter bieten und ihnen damit eine stetige Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten im Beruf sichert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung.

Wirtschaftspreis, Althusmann  
Die Preisträger des 4. Niedersächsischen Wirtschaftspreises Mittelstand und Handwerk mit Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (Foto: Jan Blachura)
Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln