Niedersachen klar Logo

Zentrum für gutes Sehen

Augenzentrum eröffnet in Weyhe


Die Gemeinde Weyhe im Landkreis Diepholz verfügt seit kurzem über ein modernes Augenzentrum. Am vergangenen Donnerstag fand die offizielle Einweihung der neuen Praxis statt. Auf 1.500 qm stehen Patienten neben konservativer Augenheilkunde auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft ebenfalls der modernste Augenoperationssaal Nordwestdeutschlands zur Verfügung. Das Angebot des Augenzentrums wird mit einem ansässigen Augenoptikerbetrieb und einer Apotheke abgerundet. „Hier kann man ohne Übertreibung von einem augengesundheitlichen Rundumsoglospaket sprechen“, so Dr. Alexander Klatt.

Bei der Konzipierung des Augenzentrums haben die Bedarfe der Angestellten in gleicher Weise Berücksichtigung erfahren, wie die der Patienten. Über 30 Mitarbeitern stehen nicht nur die obligatorischen Pausenräume zur Verfügung, sondern, insbesondere berufstätigen Müttern, auch ein Kinderzimmer mit Bett sowie räumliche Möglichkeiten zum Spielen und zur Hausaufgabenerledigung. Diese Angebote, sowie Teilzeitarbeits- und Rückkehrmodelle nach Mutterschutz- und Elternzeit leisten einen wichtigen Beitrag für ein gutes Arbeitsklima.

Landesbeauftragte Heike Fliess macht in ihrer Ansprache deutlich welchen Mehrwert das neugeschaffene Augenzentrum ebenfalls im Hinblick auf den Fachkräftemangel hat: „Sie gehen das Problem des Fachkräftemangels gezielt an, indem hier viele gute Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Familien und Beruf geschaffen werden. Die Mitarbeiter sind der wichtigste Faktor für einen dauerhaften und nachhaltigen Erfolg auf dem sich rasant verändernden Gesundheitsmarkt. Hier zeigt sich einmal wieder deutlich, was privates Engagement, gepaart mit Innovations- und Tatkraft zu leisten vermag. Davon wird nicht nur Weyhe, sondern auch der Landkreis und die Region profitieren.“

 
Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln