Niedersachen klar Logo

Schlussfeststellung

- seit dem 02.08.2019 unanfechtbar -


Gemäß § 149 des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. März 1976 (BGBl. I S. 546), zuletzt geändert durch Artikel 17 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2794) wird hiermit festgestellt, dass die Ausführung nach dem Flurbereinigungsplan bewirkt ist und den Beteiligten keine Ansprüche mehr zustehen, die im Flurbereinigungsverfahren hätten berücksichtigt werden müssen.

Damit ist das Flurbereinigungsverfahren Aerzen, Landkreis Hameln-Pyrmont 372, abgeschlossen.

Die Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung Aerzen wird hiermit aufgelöst, da ihre Aufgaben erfüllt sind (§ 153 FlurbG).


Die Schlussfeststellung ist seit dem 02.08.2019 unanfechtbar.


Der vollständige Bekanntmachungstext steht als Download zur Verfügung (siehe Infospalte)

weitere Informationen

Aerzen

Aerzen

Unternehmensflurbereinigung Aerzen

Informationen zum Verfahren

Artikel-Informationen

07.08.2019

Ansprechpartner/in:
Herr Kai Herten

Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser
Bahnhofsplatz 3-4
31134 Hildesheim
Tel: +49 5121 6970-139
Fax: +49 5121 6970-202

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln