Niedersachen klar Logo

Hagen

Das Vereinfachte Flurbereinigungsverfahren Hagen


wurde mit Beschluss vom 18.12.2007 eingeleitet. Es besteht aus Teilen der Gemarkungen Hagen, Büren, Dudensen, Eilvese, Mariensee und Wulfelade.

Ziel der Flurbereinigung sind

  • die Gewährleistung der landwirtschaftlichen Betriebsentwicklung und einer langfristigen Sicherung der Trinkwasserqualität im WSG Hagen
  • die Auflösung von Nutzungskonflikten, Entflechtung von Nutzungsansprüchen
  • die Zusammenlegung von landwirtschaftlichen Flächen, Schaffung größerer Bewirtschaftungseinheiten
  • der Aus- und Rückbau landwirtschaftlicher Wege zur Anpassung des Wirtschaftswegenetzes an heutige Erfordernisse
  • die Verbesserung der Erschließungsverhältnisse
  • die Schaffung überörtlicher Wegeverbindungen
  • die Anlage von Radwegeverbindungen
  • die Ausweisung von Gewässerrandstreifen entlang des Hagener Baches zum Schutz des Grundwassers
  • Einzelmaßnahmen zur Vervollständigung des Landschaftsbildes

Seit 2013 werden die neu zugeteilten Flächen bereits bewirtschaftet.

Projektleiterin
Frau Dorith Orth
Tel: +49 5121 6970-163
Fax: +49 5121 6970-202

weitere Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln