Niedersachen klar Logo

Projektaufruf Städtebau des Bundesinnenministeriums

Förderung von Investitionen in nationale Projekte des Städtebaus


Auch im Jahr 2022 wird das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat national bedeutende Projekte des Städtebaus fördern. Dazu hat es einen Projektaufruf gestartet. Mit dem Programm "Förderung von Investitionen in nationale Projekte des Städtebaus" sollen investive, investitionsvorbereitende und konzeptionelle Maßnahmen mit ausgeprägtem städtebaulichem Bezug gefördert werden. Kommunen sind aufgerufen, bis zum 14. Dezember 2021 geeignete Projekte beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) einzureichen.

Weitere Informationen hier >>

Quelle: Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Artikel-Informationen

erstellt am:
07.09.2021
zuletzt aktualisiert am:
06.10.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln