Niedersachen klar Logo

Ausbildung zur / zum Verwaltungfachangestellten

1)


Hildesheim, den 29.08.2019

Stellenausschreibung

Im

Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser

ist am Dienstort Sulingen zum 01.08.2020 ein Ausbildungsplatz zum/zur Verwaltungsfachangestellten (w/m/d) zu besetzen.

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossener erweiterter Sekundarabschluss I mit mindestens befriedigenden Noten in Mathematik und Deutsch und einem besonderen Interesse an Verwaltungsabläufen und kundenorientiertem Arbeiten, vorwiegend an einem PC-Arbeitsplatz sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Ebenfalls vorausgesetzt wird eine sichere deutsche Sprachanwendung in Wort und Schrift, mindestens Stufe C2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens.

Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in theoretische sowie praktische Ausbildungsabschnitte. Der theoretische Unterricht findet sowohl an den Berufsbildenden Schulen in Syke als auch am Studieninstitut in Bad Münder statt. Während der berufspraktischen Ausbildungszeit wird die/der Auszubildende mit den unterschiedlichsten Aufgabengebieten einer Landesbehörde vertraut gemacht und erhält Einblicke in verschiedene Fachbereiche. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist die/der Auszubildende befähigt, in vielen Bereichen einer Verwaltung des öffentlichen Dienstes tätig zu werden.

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie,

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einer modernen und bürgernahen Verwaltung,

  • ein aktives Gesundheitsmanagement,

  • eine bedarfsgerechte Einarbeitung und

  • ein gutes und kollegiales Arbeitsklima.

Das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser strebt in allen Bereichen und Positionen an Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung der Interessen bitten wir bereits mit der Bewerbung den entsprechenden Nachweis zu übersenden.


Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen werden bis zum 20.10.2019 erbeten an das


Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser

Geschäftsstelle Sulingen

Dezernat 1

Galtener Straße 16

27232 Sulingen


Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden können. Eingangs­bestätigungen und / oder Zwischennachrichten werden nicht versandt.


Bitte beachten Sie, dass Onlinebewerbungen ausschließlich im PDF-Format angenommen werden, andere Formate werden ohne eine weitere Mitteilung gelöscht und werden im weiteren Bewerbungsverfahren nicht berücksichtigt. Die Onlinebewerbungen sind per E-Mail an personal@arl-lw.niedersachsen.de zu schicken.


Um das Bewerberverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch speichern und verarbeiten.

Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter: https://www.arl-lw.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/stellenangebote/


Auskünfte zu den Fachaufgaben und zum Auswahlverfahren erteilt die Ausbildungsleitung am Standort Sulingen, Frau Dagmar König


Im Auftrage

gez.

Holger Aue

(Dezernatsleiter 1)

*

Ansprechpartnerin:

Ausbildungsleiterin Verwaltungsfachangestellte
Frau Dagmar König
Galtener Straße 16
27232 Sulingen
Tel: +49 4271 801-171

Flyer- Verwaltungsfachangestellte

Informationen zur Ausbildung im ArL Leine-Wesr

Artikel-Informationen

13.09.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln