Niedersachen klar Logo

Wunstorf Nord

Unternehmensflubereinigung


Im Bereich der Stadt Wunstorf, Region Hannover, ist der Bau der Ortsumgehung Wunstorf-Nord im Zuge der Bundesstraße 441 geplant. Die Umsetzung der Straßenbaumaßnahme soll durch ein Flurbereinigungsverfahren nach §§ 87 ff. des Flurbereinigungsgesetzes (FlurbG) begleitet werden.

Verfahrensziele sind:

  1. Zeitnahe und lagerichtige Bereitstellung von Flächen für das Unternehmen Ortsumgehung B 441 (incl. seiner Nebenanlagen und Kompensationsflächen) im Flurbereinigungsgebiet.
  2. Beseitigung bzw. Minimierung der durch das Unternehmen für die allgemeine Landeskultur entstehenden Nachteile
  3. Anpassung des Wege- und Gewässernetzes an die veränderten Verhältnisse
  4. Neuordnung des Grundbesitzes, um die durch den Bau der Ortsumgehung entstehenden Nachteile, wie z. B. Durchschneidungsschäden und Umweg zu beseitigen, bzw. zu minimieren.
  5. Zusammenlegung von zersplittertem Grundbesitz

Ihre Ansprechpartnerin:

Projektleiterin
Frau Dorith Orth
Tel: +49 5121 6970-163
Fax: +49 5121 6970-202

weitere Informationen

Bundestraße 441: Ortsumgehung Wunstorf Nord

Informationen der Straßenbauverwaltung

Nachrichten

Artikel-Informationen

28.06.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln