Niedersachen klar Logo

ROV Landesbergen-Mehrum/Nord

Raumordnungsverfahren (ROV) in Vorbereitung (März 2022)


Nach dem Bundesbedarfsplangesetz ist die Firma TenneT TSO GmbH dazu verpflichtet, die bestehende 220-kV-Freileitung zwischen Landesbergen (Landkreis Nienburg/Weser) über Lehrte (Region Hannover) nach Mehrum/Nord (Landkreis Peine) durch eine leistungsstärkere 380-kV-Leitung zu ersetzen. Vorgesehen ist der Ersatzneubau einer 2-systemigen 380-kV-Freileitung (AC) nach Möglichkeit parallel zur bestehenden Trasse zwischen dem Umspannwerk Landesbergen über das zu erweiternde Umspannwerk Lehrte oder ein neu zu errichtendes Umspannwerk im Raum Lehrte zum Umspannwerk Mehrum/Nord.

Den Auftakt zum Raumordnungsverfahren bildet üblicherweise eine Antragskonferenz, die aufgrund der aktuellen Situation (Kontaktbeschränkungen wegen COVID-19) durch Telefon-/Videokonferenzen ersetzt wird. Diese finden am 15. und 16. März 2022 statt. Hier berät das ArL Leine-Weser mit der Vorhabenträgerin TenneT, den beauftragten Gutachtern sowie weiteren Behörden, Verbänden und Institutionen Erfordernis, Gegenstand, Umfang und Ablauf des Raumordnungsverfahrens. Dabei geht es insbesondere um den „Untersuchungs-rahmen" - also die Frage, welche Auswirkungen im Raumordnungsverfahren mit betrachtet werden sollen und welche Daten hierfür zur Verfügung stehen bzw. noch zu erheben sind. Zudem erhalten die berührten Stellen Gelegenheit, sich schriftlich zum vorgeschlagenen Untersuchungsrahmen zu äußern.

Das Beteiligungsverfahren zum Raumordnungsverfahren, an dem sich auch die Öffentlichkeit beteiligen kann, findet voraussichtlich in 2023 statt.


Dokumente zum Download

Zur Vorbereitung der Telefon-/Videokonferenzen hat die Vorhabenträgerin die untenstehende Unterlage und dazugehörige Anlagen mit einer Beschreibung des Vorhabens, möglichenTrassenvarianten sowie einem Vorschlag für den Untersuchungsrahmen zur Einsichtnahme zur Verfügung gestellt.




Dokumente zum Download

Bericht zur Trassenvoruntersuchung


  Bildrechte: pixabay

Artikel-Informationen

erstellt am:
10.02.2022
zuletzt aktualisiert am:
16.03.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln