Niedersachen klar Logo

Dein künftiger Beruf: Die Vermessung der Welt

Ausbildung zum Vermessungstechniker/in beim Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser


Typische Aufgaben eines Vermessungstechnikers/in:

  • Vermessungstechnischer Außendienst zur Erfassung von Lage, Höhe, Fläche und Volumen von Objekten unter Anwendung von verschiedenen Messverfahren
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von technischen Vermessungen
  • Auswertung der Messergebnisse im Innendienst
  • Rechnergestützte Übertragung und Visualisierung von Geodaten in Planungsunterlagen oder Karten
  • Anwendung von Informations- und Kommunikationstechniken

Dieser Beruf ist geeignet, wenn Du:

  • mindestens über einen Sekundarabschluss I mit guten Kenntnissen in Mathematik und Deutsch verfügst
  • Erfahrungen im Umgang mit Computern und multimedialen Technologien hast
  • Interesse an einer Tätigkeit hast, die auch an der frischen Luft stattfindet
  • Interesse an grafischer Gestaltung sowie Karten und Plänen vorhanden ist
  • über ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen verfügst
  • gern verantwortungsbewusst und sorgfältig arbeitst
  • Spaß an Teamarbeit hast

Wir bieten:

  • einen vielseitigen Arbeitsplatz
  • ein flexibles Arbeitsumfeld mit gleitenden Arbeitszeiten
  • attraktive Ausbildungsvergütung
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • gute Aussichten auf eine Weiterbeschäftigung
  • Eigenverantwortung und Teamarbeit
  • moderne technische Ausstattung
  • intensive Begleitung während der internen und externen Ausbildungsabschnitte

Ausbildungsvergütung:

  • 1. Ausbildungsjahr: ca. 1.044 €*
  • 2. Ausbildungsjahr: ca. 1.090 €*
  • 3. Ausbildungsjahr: ca. 1.140 €*
  • Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld)

*Die angegebenen Beträge dienen der Orientierung (TVA-L BBiG, Stand 2020).
  Bildrechte: ArL L-W
Satellitenvermessung mit GPS (Global Position System)

Ausbildungsstandorte:

  • Hildesheim
  • Sulingen

Nach der Ausbildung:

  • Für ausgebildete Vermessungstechniker/innen bieten der öffentliche Dienst und der private Sektor eine Vielzahl von Arbeitsstellen.
  • Eine Übernahme beim Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser wird angestrebt.
  • Mit der allgemeinen Hochschulreife kannst du ein Studium der Geodäsie oder Geoinformatik aufnehmen. Dies ist auch im Rahmen einer Kooperation mit dem Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser möglich (siehe studienbegleitende Angebote).
Bildrechte: ArL L-W

Interessiert? Dann bewirb dich jetzt und tritt in die Fußstapfen von Gauß und Co.

Deine Ansprechpartner für die Ausbildung sind:

  • am Standort Hildesheim:
    Herr Busche, Tel.: 05121 6970-140
  • am Standort Sulingen:
    Frau Dannemann, Tel.: 04271 801-146



  Bildrechte: ArL L-W
Stellenausschreibung

Wir stellen zum 01.08.2022 vier Auszubildende ein. Die Bewerbungsfrist endet am 31.10.2021

Ausbildungsberuf Vermessungstechniker / Vermessungstechnikerin

Wissenswertes

Nachwuchskräftegewinnung in der niedersächsischen Verwaltung für Landentwicklung des ML

Leistungsstarken Auszubildenden mit Hochschulzugangsberechtigung und Studierenden wird die fachliche Begleitung des Studiums im Rahmen eines einjährigen Praktikums angeboten. Informationen zum Thema finden Sie auf den nachstehenden Webseiten:

Artikel-Informationen

Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser
Ausbildungsleitung Vermessungstechniker/in
Bahnhofsplatz 3-4
31246 Hildesheim
Tel: +49 5121 6970-140
Fax: +49 5121 6970-202

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln