Niedersachen klar Logo

Europabüro des Amtes für regionale Landesentwicklung Leine-Weser geht in die Schule

Was bedeuten die 12 Sterne auf der Europaflagge?

Diese und andere Fragen haben inzwischen rund 300 Schülerinnen und Schüler im Amtsbezirk Leine-Weser erfolgreich klären können. In einer Kooperation des Europabüros des Amtes für regionale Landesentwicklung Leine-Weser mit Pulse of Europe Hildesheim wurden zwischen dem 07. März 2019 und dem 16. Mai 2019 insgesamt sechs Schulen im Amtsbezirk besucht. Dabei wurden 13 einzelne Vorträge gehalten, um die Schülerinnen und Schüler für Europa zu interessieren und zu sensibilisieren.

An der CJD Christopherusschule in Elze, am Gymnasium Ernestinum in Rinteln, an der BBS Nienburg, an der Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln, am Geschwister-Scholl-Gymnasium Berenbostel in Garbsen und dem Ratsgymnasium in Stadthagen nutzten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeiten, ihre Sichtweise und ihre Berührungspunkte mit der Europäischen Union zu diskutieren. Ein wesentlicher Bestandteil war dabei ein Quiz rund um die Europäische Union.

Am Ende Veranstaltung konnten die Schülerinnen und Schüler auf 90 Minuten mit Vortrag und Diskussion zurückblicken. Neben den Vorteilen der Europäischen Union, sprachen die Schülerinnen und Schüler auch über die Punkte innerhalb der EU, wo sie Verbesserungsbedarf sehen.

Die 12 Sterne stehen übrigens für die Werte Einheit, Solidarität und Harmonie zwischen den Völkern Europas.

 
Vortrag am Gymnasium Ernestinum in Rinteln
Artikel-Informationen

21.05.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln