Niedersachen klar Logo

Mobilitätsdaten im Einsatz

ArL Leine-Weser veranstaltete Workshop zum Thema


„Mobilitätsindikatoren auf Basis von Mobilfunkdaten“ war das Thema einer digitalen Veranstaltung am 23. März 2021, zu der das ArL Leine-Weser eingeladen hatte. Der Workshop informierte die Teilnehmenden aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Nienburg/Weser, Schaumburg sowie der Stadt Sarstedt über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Mobilitätsdaten in den Bereichen der Konzept- oder Projektarbeit. Anschließend stellte der Landkreis Schaumburg konkrete Ergebnisse aus seiner Arbeit mit derartigen Daten vor.

Seit 2017 ist das ArL Leine-Weser aktiv im Interreg-Projekt Green Passenger Transport in Rural Areas (G-PaTRA) mit insgesamt zwölf weiteren Partnern im Nordseeraum. Im Rahmen dieses Projektes wurden Bewegungsdaten der Jahre 2019 und 2020 auf der Basis von Mobilfunk der Firma Teralytics erworben, die ausgewählten Kommunen im Amtsbezirk zur Verfügung gestellt wurden, um ihnen ein wirkungsvolles Instrument zur Analyse der Mobilität an die Hand zu geben.

Wie können wir Mobilität in Zukunft gestalten? Wie sehen die realen Verkehre aus? Wie können diese besser mit umweltfreundlichen Angeboten des ÖPNV abgedeckt werden? Wie hat sich das Bewegungsverhalten in der Covid-19 Pandemie verändert? Bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen, die sich gegenwärtig und zukünftig stellen, helfen die Daten den Kommunen, um darüberhinaus Lücken und Bedarfe in ihren Wirkungsbereichen zu identifizieren - ein erster wichtiger Schritt, um Veränderungen zu bewirken.

Auf Basis der Daten lassen sich ganze Mobilitätskonzepte erarbeiten, aber auch konkrete Projekte beispielsweise im Bereich On-Demand-Ridepooling oder touristischer Publikumsverkehr umsetzen. Der Workshop bot den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich hierzu auszutauschen und zu vernetzen.

Das ArL Leine-Weser plant, dieses Projekt im Amtsbezirk weiter auszubauen und zukünftig mehr Kommunen an den Bewegungsdaten zu beteiligen.

Weitere Informationen zum Thema sind hier zu finden.


G-PaTRA

Artikel-Informationen

erstellt am:
30.03.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln