Niedersachen klar Logo

Brebber-Graue

VEREINFACHTES FLURBEREINIGUNGSVERFAHREN


Das Flurbereinigungsverfahren Brebber-Graue wurde mit Beschluss vom 20.09.2018 angeordnet. Das Verfahrensgebiet befindet sich im Bereich der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen.

Ziel des Verfahrens ist die Durchführung von Maßnahmen zur Agrarstrukturverbesserung, wie z.B. Anpassung und Ausbau des Wegenetzes an heutige Anforderungen. Außerdem sollen mit dem Verfahren Planungen des Naturschutzes und der Wasserwirtschaft unterstützt werden. Insbesondere sind Renaturierung der Graue und des Allerbruchgrabens vorgesehen.

Nach Genehmigung des Wege- und Gewässerplanes zu Beginn des Jahres 2020, wurden die ersten Wegebauprojekte (E.Nrn. 105, 107 und 108) im Herbst des gleichen Jahres begonnen. Für das Jahr 2021 sollen die Wegebaumaßnahmen der E.Nrn. 100, 101, 102, 103, 115 und 116 beauftragt werden.

Projektleiterin
Frau Anna Muckelberg
Tel: 04271 801 136

weitere Informationen

Förderprogramm "Private Pflanzmaßnahmen" - VTG Sulingen (Antragstellung und Bearbeitung)

Brebber-Graue Bildrechte: ArL Leine-Weser

Brebber-Graue

Aktuelles

Die erste Änderung des Planes über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen nach § 41 Flurbereinigungsgesetz (Wege- und Gewässerplan) wurde am 8.6.2021 genehmigt.

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln