Niedersachen klar Logo

Flurbereinigung Nettetal

Feststellung der Ergebnisse der Wertermittlung


Feststellung der Wertermittlungsergebnisse für nachträglich zum Flurbereinigungsverfahren Nettetal mit der 4.bis 8. Anordnung zugezogenen Flurstücke In der Flurbereinigung Nettetal, LK Hildesheim 152, werden hiermit die Ergebnisse der Wertermittlung gem. § 32 des Flurbereinigungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 16. März 1976 (BGBl. I S. 546), zuletzt geändert durch Artikel 17 des Gesetzes vom 19. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2794) - FlurbG - für die mit 4. bis 8. Anordnung nachträglich zum Verfahren zugezogenen Flurstücke, festgestellt.

Einwendungen wurden im Anhörungstermin am 02.04.2019 nicht erhoben. Der vollständige Text dieser Feststellung mit Begründung sowie die Wertermittlungskarten liegen einen Monat ab dieser Bekanntgabe jeweils montags bis donnerstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Raum A 414 in der 4. Etage des Amtes für regionale Landesentwicklung Leine-Weser, Bahnhofsplatz 3-4, 31134 Hildesheim zur Einsichtnahme für die Beteiligten aus.

Unterlagen

Der vollständige Bekanntmachungstext einschließlich Rechtsbehelfsbelehrung steht als Download bereit.

Luftbild Nettetal  

Luftbild Nettetal Quelle: Auszug aus den Geobasisdaten der Niedersächsischen Vermessungs- und Katasterverwaltung

Informationen zur Vereinfachten Flurbereinigung Nettetal

Artikel-Informationen

10.04.2019

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln